Uniformen der LNWR um 1910

Die Mitarbeiter im äußeren Dienst (uniform staff) waren immer uniformiert oder zumindest mit einem Dienstabzeichen versehen. Darunter fielen fast sämtliche Güterzugschaffner und Bremser, Weichensteller, Personenzugschaffner, Lokomotivführer und Lokomotivheizer, ferner mehr als 90% der Rangierer und Gepäckträger, sowie ein großer Teil der Werkführer, Rollfuhrbediensteten und Güterabfertiger.

Die LNWR hatte damals einen Bedarf von rund 15000 Uniformen im Jahr, die in der firmeneigenen Schneiderei in Crewe hergestellt wurden.

Auswahl verschiedener Uniformen

LNWR-Stationmaster-EustonStation.jpg
Stationmaster (Bahnhofsvorsteher)
LNWR-Assistant-Stationmaster-EustonStation.jpg
Assistant Stationmaster (Fahrdienstleiter)
LNWR-Inspector.jpg
Inspector (Eisenbahninspektor)
LNWR-Corridor-Train-Attendant.jpg
Corridor Train Attendant (Zugbegleiter)
LNWR-Passenger-Guard.jpg
Passenger Guard (Zugführer)
LNWR-Ticket-examiner.jpg
Ticket Examiner (Fahrkartenkontrolleur)
LNWR-Uniformen_Speisewagenpersonal_1909.jpg
Speisewagenpersonal im Einsatz auf der West Coast Main Line

Quellen

"The ways of our railways", Charles H. Grinling, 1910.

Übergeordnete Seiten

London and North Western Railway | Uniform

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License