Triebfahrzeuge der Lancashire and Yorkshire Railway
LYR_Lok.jpg

Die Dampflokomotiven der Lancashire and Yorkshire Railway (L&YR) waren anfangs dunkelgrün mit weißen und schwarzen Zierlinien. 1876 wurde aus dunkelgrün hellgrün und Güterzuglokomotiven wurden schwarz lackiert. Ab 1883 waren alle Lokomotiven schwarz mit weißen und roten Zierlinien.

Die L&YR war eine der wenigen Gesellschaften die bei vielen ihrer Dampflokomotiven die Joysteuerung verwendete.

Dampflokomotiven

Von 1871 bis 1874 kaufte die L&YR 86 Maschinen der LNWR DX Goods Class.

L&YR Class 3
L&YR Class 4
L&YR Class 5
L&YR Class 7
L&YR Class 8
L&YR Class 26
L&YR Class 30

L&YR Dampftriebwagen

George Hughes konstruierte 1913/1914 eine Dampflokomotive mit der Achsfolge 2-10-0, die aber niemals gebaut wurde.

Diese Liste wird fortgesetzt.

Elektrolokomotiven

Elektrolokomotive Nr. 1
Elektrolokomotive Nr. 2

Elektrische Triebzüge (Electric Multiple Units)

L&YR Triebwagen

Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/Locomotives_of_the_Lancashire_and_Yorkshire_Railway
https://en.wikipedia.org/wiki/LYR_electric_units

Übergeordnete Seiten

Lancashire and Yorkshire Railway | Dampflokomotiven der Pre-Grouping-Zeit | Triebwagen

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License