Taff Vale Railway

Die Taff Vale Railway (TVR) war eine der ältesten Eisenbahnen von Wales. 1840 wurde die erste Strecke von Merthyr Tydfil zu den Cardiff Docks für den Personenverkehr eröffnet. 1889 übernahm die TVR die Cowbridge Railway, Dare Valley Railway, Llantisant und Taff Vale Junction Railway, Rhonda Valley und Hirwain Junction Railway, Treferic Valley Railway und die Cardiff-Penarth und Barry Junction Railway. 1895 die Cowbridge und Aberthaw Railway und 1902 auch die Aberdare Railway. Damit war eine Betriebslänge von rund 200 km erreicht.

1922 ging die TVR in der Great Western Railway (GWR) auf.

Taff_Vale_Railway_Dampftriebwagen_1905.jpg
Dampftriebwagen dieser Bauart waren bei der TVR ab 1903 bis in die 1920er im Einsatz.

Modelle

Von Hornby Electrotren wurde im Auftrag von Händler OnTracks ein H0-Modell einer Andrew Barclay 0-6-0T, die für die Renfe gebaut wurde, in TVR-Lackierung als Sondermodell herausgebracht. Obwohl dadurch die Proportionen der Lok nicht ganz stimmen, passt sie sich doch ganz gut ins Bild von 00-Fahrzeugen und Landschaft. Von Dapol gibt es einen 7 Plank Mineral Wagon, der im Auftrag von Golden Valley Hobbies produziert wurde. Weitere Fertigmodelle nach TVR-Vorbild gibt es derzeit keine. Einige Kleinserienhersteller bieten Bausätze von Lokomotiven und Wagen an (siehe Weblinks).

Quellen und Weblinks

http://en.wikipedia.org/wiki/Taff_Vale_Railway — Eintrag in der englischsprachigen Wikipedia
http://www.gwr.org.uk/notvr1.html — Modelling the TVR - Übersicht Kleinserienmodelle

Übergeordnete Seite

Bahngesellschaften

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License