Straßenfahrzeuge der GWR

Mit der Einführung ihres ersten Autobus-Service von Helston nach The Lizard 1903 leistete die Great Western Railway (GWR) Pionierarbeit für regelmäßige Busverbindungen in Großbritannien. Ab 1907 konnte man Ausflüge mit der GWR unternehmen und Anfang 1929 hatte die GWR rund 300 Busse im Einsatz. Der Busverkehr dauerte bis 1933, nach einer schrittweisen Übergabe von Strecken an private Unternehmen.

Die GWR betrieb auch eine große Flotte von Lieferwagen und Lastkraftwagen für die Paketzustellung, den Warentransport usw.
Wie bei den Bussen wurden auch bei den Lieferwagen und Lastwagen die Karosserien in Swindon Works gebaut, während die Fahrgestelle von Firmen wie Mills-Daimler (besonders vor dem ersten Weltkrieg), AEC und Thornycroft stammten.

Omnibusse

GWR_Autobus_14_1905.jpg
GWR Autobus mit 14 Sitzplätzen um 1905.
GWR_Autobus_20_1905.jpg
GWR Autobus mit 20 Sitzplätzen um 1905.
GWR_Autobus_1910.jpg
GWR Doppeldeckerbus um 1910.
GWR_Ausflugsbus_1910.jpg
Offener Ausflugsbus um 1910.
GWR_Ausflugsbus_1910a.jpg
Geschlossener Ausflugsbus um 1910.

Lieferwagen

GWR_ParcelService_1905_AC_Sociable_3wheeler.jpg
Stückgutauslieferung mit einem AC Sociable 3 Wheeler um 1905.
GWR-Motor-wagon_1905.jpg
Warenauslieferung mit einem LKW um 1905.
GWR_ExpressParcelService_1905.jpg
Expressgutauslieferung um 1905.
GWR-Scammell-Scarab.jpg
Erhaltener Scammell Scarab im STEAM-Museum, Swindon, den es aber so nie gegeben haben dürfte, da dieser Wagentyp erst nach der Verstaatlichung hergestellt wurde. Die GWR hatte allerdings Scammell Mechanical Horse im Einsatz, die ähnlich aussahen und in einer sehr ähnlichen Lackierung unterwegs waren.

Modelle

Es gibt eine Vielzahl von Modellen von Kutschen, Lieferwagen und Bussen in verschiedenen Maßstäben (siehe Weblinks).

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/GWR_road_motor_services — GWR road motor services in der Wikipedia
http://www.gwr.org.uk/noroad1.html — Vorbilder
http://www.gwr.org.uk/noroad2.html — Modelle

Übergeordnete Seite

Great Western Railway | Busverkehr

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License