SECR N Class
SECRNClass.jpg

Die Lokomotiven der N Class der South-Eastern & Chatham Railway (SECR) wurden von 1917 bis 1934 gebaut. Entworfen wurden die Maschinen mit der Achsfolge 2-6-0 von Richard Maunsell. Insgesamt wurden 80 Stück gebaut. Die Lokomotiven waren ab 1923 nach dem Grouping bei der SR und später bei der British Railways teilweise bis 1966 noch im Einsatz. Die Bezeichnung N Class wurde jeweils beibehalten.

26 weitere noch im Bau befindliche Maschinen wurden anfang der 1920er Jahre an die irische Great Southern Railways verkauft und dort als Breitspur-Lokomotiven der GSR 372 und 393 Class fertiggebaut.

Modelle

Bachmann produziert Modelle der N Class in Nenngröße 00 und Graham Farish in N. Seit 2015 gibt es auch ein Standmodell in der Sammelserie Great British Locomotives in BR-Livery für 00.

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/SECR_N_class
http://www.semgonline.com/steam/nclass_01.html

Übergeordnete Seite

Dampflokomotiven der Pre-Grouping-Zeit

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License