Richard Maunsell

Richard Edward Lloyd Maunsell wurde 1868 in Irland geboren. Er begann seine Ausbildung 1886 bei der Great Southern and Western Railway (GSWR).
1894 ging er nach Indien als Assistant Locomotive Superintendent der East India Railway. Er kehrte 1896 zurück und wurde Works Manager bei der GSWR und 1911 dann Locomotive Superintendent.
1913 wurde er Chief Mechanical Engineer (CME) bei der South Eastern and Chatham Railway. Nach dem Grouping übernahm er bis 1937 diesen Posten bei der Southern Railway. Er starb im Jahre 1944.

Maunsell entwarf Maschinen wie die SECR N Class, die SR L1 Class und die sehr erfolgreichen SR Schools Class und SR Lord Nelson Class.

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/Richard_Maunsell
http://www.steamindex.com/people/maunsell.htm
http://www.lner.info/eng/maunsell.shtml

Übergeordnete Seite

Berühmte britische Lokomotivbauer und Eisenbahningenieure

Kategorien

Person

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License