Rhymney Railway
Rhymney_Railway_M_Class.jpg

Die Rhymney Railway wurde 1854 gegründet und die erste Teilstrecke zwischen Rhymney und Hengoed im Januar 1858 eröffnet. Später führte die dann 82 km lange Strecke bis nach Cardiff. Eine geplante Fusion mit der Cardiff Railway 1896 kam nicht zustande.

Die Rhymney Railway ging 1922 in der Great Western Railway (GWR) auf.

Lokomotiven

Obwohl die Rhymney Railway 1911 im Besitz von 123 Dampflokomotiven war, ist keine einzige erhalten geblieben.
Das Bild rechts zeigt eine von sechs 1904 von Robert Stephenson and Company gebauten 0-6-2T Lokomotiven der Rhymney Railway M Class. Eine Weiterentwicklung der PTR 0-6-2T (Stephenson). Fünf baugleiche Maschinen wurden auch an die Neath and Brecon Railway geliefert.

Bilder

Rhymney_Railway_33.jpg
Rhymney Railway Lokomotive No. 33.
Das Bild stammt aus dem Bildarchiv der ETH Zürich, eine höhere Auflösung finden Sie hier.
Rhymney_Railway_50.jpg
Rhymney Railway Lokomotive No. 50 mit Brake Van.
Das Bild stammt aus dem Bildarchiv der ETH Zürich, eine höhere Auflösung finden Sie hier.
Rhymney_Railway_51.jpg
Rhymney Railway Lokomotive No. 51.
Das Bild stammt aus dem Bildarchiv der ETH Zürich, eine höhere Auflösung finden Sie hier.
Rhymney_Railway_64.jpg
Rhymney Railway Lokomotive No. 64.
Das Bild stammt aus dem Bildarchiv der ETH Zürich, eine höhere Auflösung finden Sie hier.
Rhymney_Railway_74.jpg
Rhymney Railway Lokomotive No. 74.
Das Bild stammt aus dem Bildarchiv der ETH Zürich, eine höhere Auflösung finden Sie hier.

Modelle

Fertigmodelle nach Rhymney Railway-Vorbild gibt es derzeit keine. Einige Kleinserienhersteller bieten Bausätze von Lokomotiven und Wagen an (siehe Weblinks).

Quellen und Weblinks

http://en.wikipedia.org/wiki/Rhymney_Railway — Eintrag in der englischsprachigen Wikipedia
http://www.penrhos.me.uk/RRVans.shtml — Rhymney Railway Vans
http://www.gwr.org.uk/norhymney2.html — Modelling the Rhymney Railways - Herstellerübersicht

Übergeordnete Seiten

Bahngesellschaften | Frühe Eisenbahngesellschaften in Wales

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License