Personenwagen der Great Eastern Railway
GER_1854_gebaut_1899.jpg

Die ersten Personenwagen der Great Eastern Railway (GER) waren zweiachsige Wagen die von den Vorgängergesellschaften stammten, die 1862 zur GER zusammengeschlossen wurden. Das Bild zeigt einen solchen 1854 gebauten Wagen im Jahr 1899.

Ab 1875 wurden dreiachsige und entsprechend größere Wagen eingeführt. Die Great Eastern Railway (GER) war neben der South Eastern Railway die letzte Eisenbahngesellschaft die Drehgestellwagen einführte. Obwohl 1897 die ersten 4-achsigen Wagen zum Einsatz kamen, fuhren trotzdem auch nach 1900 noch viele 3-achsige Personenwagen im Fernverkehr. Das Bild zeigt einen Schnellzug der GER um 1900.
GER_Zug_mit_T19_1896.jpg

Erst 1904 gab es den ersten Durchgangszug, der auf der Strecke zwischen London und Harwich eingesetzt wurde.

Farbgebung

Die Wagen waren bis 1918 aus lackiertem Teakholz und gelber Beschriftung mit schwarzem Schatten. Danach wurden sie crimson (scharlachrot) lackiert.
Beim Grouping 1923 bekamen alle Personenwagen wieder ihre Teak-Lackierung zurück.
Die Dächer der Wagen waren während der gesamten Existenz der GER weiß oder in verschiedenen Grautönen gehalten.

Pullmanwagen

GER_Pullmann_1922.jpg

Nachdem andere Gesellschaften schon seit vielen Jahren Pullman-Wagen oder sogar ganze Pullman-Züge im Einsatz hatten, setzte ab 1920 auch die GER einige Pullmanwagen ein.
Die Wagen hatten dreiachsige Drehgestelle, waren 19,45 m lang und boten in der 1. Klasse Platz für 21 Passagiere. Innen waren die Wagen mit Mahagoniholz ausgestattet und reichlich verziert. Die Sitze des abgebildeten Wagens Arcadia waren mit grünem Büffelleder bezogen und auch die Bodenbeläge waren grün. Andere Wagen waren entsprechend rot oder blau ausgestattet.
Die Wagen der 3. Klasse trugen keinen Namen, sondern nur eine Nummer und waren innen einheitlich und wesentlich einfach ausgestattet.

Bilder

GER_Pullman_Innen_1922.jpg
Innenansicht des Pullmanwagen Arcadia.
GER_ThirdClass_6wheeler_No.197.jpg
Das Bild zeigt den 1887 gebauten 3-achsigen GER-Personenwagen Nr. 197. Er ist erhaltenen und heute bei der Kent and East Sussex (Heritage) Railway im Einsatz.

Quellen

"Railway Mechanical Engineer", Mai 1922

Weblinks

http://www.lner.info/co/GER/coaches.shtml — Coaches of the Great Eastern Railway
https://www.gersociety.org.uk/index.php/rolling-stock/carriages — Great Eastern Carriage

Übergeordnete Seiten

Personenwagen der Pre-Grouping-Zeit, Eisenbahnwagen nach Gesellschaften

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License