MR Lickey Banker
MR_Lickey_Banker.jpg

Für den Einsatz in der Lickey-Steigung in Midland konstruierte James Clayton eine Dampflokomotive mit der Achsfolge 0-10-0 für die Midland Railway.
Sie war von 1919 bis 1956 im Einsatz und war neben der GER A55 Class die einzige Dampflok mit dieser Achsformel die jemals in Großbritannien gefahren ist.

Bei der MR hatte sie die Nummer 2290. Beim Grouping 1923 kam sie zur London Midland and Scottish Railway und wurde zur 22290. Nach der Verstaatlichung hatte sie bei der British Railways die Nummer 58100. Sie führte auch die Spitznamen Big Berta oder Big Emma.

Modelle

Von DJH gibt es einen Bausatz für Nenngröße 00.

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/MR_0-10-0_Lickey_Banker — Eintrag in der Wikipedia
https://www.youtube.com/watch?v=svzvjDh1sPc — Video bei Youtube

Übergeordnete Seite

Dampflokomotiven der Pre-Grouping-Zeit

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License