MR 1528 Class
MR_1528_Class.jpg

Die Lokomotiven der 1528 Class der Midland Railway (MR) wurden 1907 von Richard Deeley konstruiert. Die Maschinen mit der Achsfolge 0-4-0T wurden speziell für Rangierarbeiten entwickelt. 1907 entstanden fünf Maschinen die ursprünglich crimson lake (scharlachrot) lackiert waren und wenig später schwarz lackiert wurden. 1921/22 wurden fünf weitere gebaut, die von Anfang an schwarz waren.

1923 beim Grouping kamen alle zehn Lokomotiven zur London, Midland and Scottish Railway (LMS). Da die LMS das von der MR 1907 eingeführte Nummerierungschema übernahm behielten die Lokomotiven ihre Nummer (1528 bis 1537).

Nach der Verstaatlichung 1948 kamen die Maschinen zu British Railways, wo sie zwischen 1957 und 1966 außer Dienst gestellt und später verschrottet wurden. Keine ist erhalten geblieben.

Modelle

Es gibt Bausätze von Brassmasters für Nenngröße 00 und von College Models für Nenngröße 0.

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/Midland_Railway_1528_Class
http://www.brassmasters.co.uk/deeley.htm — Bausatz Brassmasters

Übergeordnete Seite

Dampflokomotiven der Midland Railway

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License