MET H Class
MET_H_Class.jpg

Die acht Dampflokomotiven der MET H Class mit der Achsfolge 4-4-4T wurden von der Metropolitan Railway zwischen 1920 und 1921 gekauft und auf der Hauptstrecke zwischen Harrow und Aylesbury oder Verney Junction eingesetzt.

Nachdem die Strecke 1937 von der London and North Eastern Railway (LNER) übernommen wurde, übernahm die LNER auch die Maschinen und führte diese als H2 Class. Zwischen 1942 und 1947 wurden sie stillgelegt und anschließend verschrottet.

Modelle

Quainton Road Models hatte früher einen Bausatz für Nenngröße 0 im Sortiment und Worsley Works bietet Bausätze für Nenngröße 00 und 0 an.

Quellen

Railway and locomotive engineering, New York, Januar 1921.

Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/Metropolitan_Railway_H_Class
https://www.lner.info/locos/H/h2.php

Übergeordnete Seiten

Dampflokomotiven der Pre-Grouping-Zeit | Dampflokomotiven der LNER

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License