Manchester Ship Canal Railway
MSC_map_1914.jpg

Die Manchester Ship Canal Railway (MSC) war eine reine Industriebahn, die nur Güter beförderte und daher weder 1923 vom Grouping, noch 1948 von der Verstaatlichung betroffen war. Sie blieb bis zu Ihrem Ende 2009 eigenständig. Zu ihrer größten Ausdehnung war das Streckennetz rund 320 km lang. Auf diesem Netz verkehrten 75 Lokomotiven und rund 2700 Güterwagen.
Betrieben wurde sie von der Manchester Ship Canal Company.

Sie verband die Docks von Manchester mit dem Industriegebiet Trafford Park. Im Norden des Kanals bestanden Anschlüsse zur London and North Western Railway und zur Lancashire and Yorkshire Railway. Südlich der Docks gab es einen Anschluss an das Netz des Cheshire Lines Committee (CLC), einer gemeinsamen Gesellschaft der Great Central Railway, der Great Northern Railway und der Midland Railway.

Für die engen Radien in den Docks wurden spezielle Dampflokomotiven gebaut. Bei den Maschinen mit der Achsfolge 0-6-0T hatten die mittleren Räder keinen Spurkranz und die Kuppelstangen hatten ein Scharnier, das mehrere Zentimeter Seitenspiel zuließ. Ab 1959 wurden auch Diesellokomotiven eingesetzt.

Neben einigen Lokomotiven ist auch ein früherer Toad Brake Van erhalten geblieben und im Besitz des National Waterways Museum. Diesen Brake Van kaufte die MSC in den 1970er von der British Railways, die ihn 1948 von der Great Western Railway übernommen hatte.

Da die MSC keinen Personenverkehr betrieb, hatte sie auch nur einen einzigen Personenwagen. Der sogenannte Directors Saloon, mit dem die Direktoren der MSC fuhren, ist erhalten geblieben und steht heute im Staffordshire Museum (Fotos siehe Weblinks).

Modelle

Von Hornby gibt es die Peckett 0-4-0T Nr. 11 und die im Original erhalten gebliebene Diesellokomotive Sentinel DH 16 für Nenngröße 00.

Weitere Inhalte folgen

Quellen und Weblinks

http://de.wikipedia.org/wiki/Manchester_Ship_Canal — Der Manchester Ship Canal in der deutschsprachigen Wikipedia
http://en.wikipedia.org/wiki/Manchester_Ship_Canal#Manchester_Ship_Canal_Railway — Die Manchester Ship Canal Railway in der englischsprachigen Wikipedia
http://myweb.tiscali.co.uk/compositekermit/Railways/The%20railways%20of%20the%20Manchester%20Ship%20Canal%20(MSC)..htm — The railways of the Manchester Ship Canal (MSC)
http://personalpages.manchester.ac.uk/staff/m.dodge/mappingmanchester/leech/Manchester_Ship_Canal.html — Maps & plans from History of the Manchester Ship Canal
http://glostransporthistory.visit-gloucestershire.co.uk/RR_NWM%20wagons.html — Erhaltener MSC "TOAD" Brake Van
http://lightmoor.co.uk/BDLarchive_pics/arch44_2.jpg — Foto des einzigen Personenwagens der MSC
http://www.cs.vintagecarriagestrust.org/se/CarriageInfo.asp?Ref=1090 — Erhaltener Directors Saloon
https://www.hornby.com/uk-en/peckett-0-4-0t-1.html — Hornby Modell der Lok No. 11
https://admin.hornby.com/wp/wp-content/uploads/2016/02/Peckett-654-1897-Alexandria-No-11-MSC-web.jpg — Vorbildfoto des Hornby-Modells

Übergeordnete Seite

Bahngesellschaften

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License