M&SWJR L Class
M%26SWJR_L_Class_No4.jpg

James Tyrell konstruierte die Dampflokomotiven der L Class für die Midland and South Western Junction Railway (M&SWJR), die zwischen 1905 und 1914 gebaut wurden. Die neun Lokomotiven mit der Achsfolge 4-4-0 hatten die Nummern 1 bis 8 und 31.

Nach Übernahme durch die Great Western Railway (GWR) erhielten sie 1921 die Nummern 1119 bis 1126 und 1128.

Das Bild zeigt die Lok No. 4 und stammt aus dem Bildarchiv der ETH Zürich, eine höhere Auflösung finden Sie hier.

Modelle

Es sind weder Fertigmodelle noch Bausätze bekannt.

Quellen und Weblinks

https://de.wikipedia.org/wiki/Midland_and_South_Western_Junction_Railway_(GWR)_

Übergeordnete Seite

Dampflokomotiven der Pre-Grouping-Zeit

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License