LSWR L12 Class
LSWR_L12_Class.jpg

1897 entwickelte Dugald Drummond für die London and South Western Railway (LSWR) die Dampflokomotiven der L12 Class mit der Achsfolge 4-4-0. 1904 und 1905 entstanden 20 Lokomotiven nach den neuesten Erkenntnissen im Lokomotivbau zur Beförderung von Personenzügen. Wegen ihres Aussehens erhielten die Lokomotiven den Spitznamen Bulldog.

1923 beim Grouping kamen die Maschinen zur Southern Railway und bei der Verstaatlichung 1948 zu British Railways. Dort wurden sie zwischen 1951 und 1955 außer Dienst gestellt und später verschrottet. Keine Maschine ist erhalten geblieben.

Modelle

ACE Products hat einen Bausatz für Nenngröße 0 im Sortiment.

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/LSWR_L12_class
http://www.semgonline.com/steam/l12class_01.html

Übergeordnete Seite

Dampflokomotiven der LSWR

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License