LNWR Claughton Class
LNWR_Claughton_Class.jpg

Die Lokomotiven der Claughton Class der London and North Western Railway (LNWR) mit der Achsfolge 4-6-0 wurden von Charles John Bowen Cooke konstruiert. Von 1913 bis 1921 wurden insgesamt 130 Exemplare gebaut.

Die Maschinen wurden beim Grouping von der LMS übernommen. 1927 wurden sie dann von der neuen LMS Royal Scot Class abgelöst und bis 1939 verschrottet. Eine einzige allerdings, die 1920 gebaute Nummer 42 (LMS Nr. 6004) erlebte sogar noch die Verstaatlichung, wurde aber 1949 ebenfalls verschrottet.

Das Bild rechts oben zeigt die No. 1914 Patriot - In memory of the fallen L&NWR Employees 1914-1919 als Kriegerdenkmal.

Bilder

LNWR_Claughton_Class_69.jpg
No. 69
Das Bild stammt aus dem Bildarchiv der ETH Zürich, eine höhere Auflösung finden Sie hier.
LNWR_Claughton_Class_162.jpg
No. 162
Das Bild stammt aus dem Bildarchiv der ETH Zürich, eine höhere Auflösung finden Sie hier.
LNWR_Claughton_Class_1161.jpg
No. 1161 Sir Robert Turnbull
Das Bild stammt aus dem Bildarchiv der ETH Zürich, eine höhere Auflösung finden Sie hier.
LNWR_Claughton_Class_2035.jpg
No. 2035 Private E. Sykes, V.C.
Das Bild stammt aus dem Bildarchiv der ETH Zürich, eine höhere Auflösung finden Sie hier.
LNWR_Claughton_Class_2222.jpg
No. 2222 Sir Gilbert Claughton
Das Bild stammt aus dem Bildarchiv der ETH Zürich, eine höhere Auflösung finden Sie hier.
LNWR_Claughton_Class_2401.jpg
No. 2401 Lord Kitchener
Das Bild stammt aus dem Bildarchiv der ETH Zürich, eine höhere Auflösung finden Sie hier.

Modelle

DJH bietet einen Bausatz in Nenngröße 00 an.

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/LNWR_Claughton_Class
http://www.lnwrs.org.uk/PassClassLocos/pass_class_menu.php?display_class_details=ccla

Übergeordnete Seite

Dampflokomotiven der LNWR

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License