LMS Beyer Garratt
BeyerpeacockWerbung.jpg

Die Garratt-Lokomotiven der London Midland & Scottish Railway wurden 1927 und 1930 gebaut. Die Maschinen mit der Achsfolge 2-6-0 + 0-6-2 besaßen Zwillingstriebwerke. Die ersten drei 1927 mit den Betriebsnummern 4997 bis 4999 gelieferten Exemplare hatten nur eine Höhe von 3,89 m, dagegen die 1930 gebauten 30 Stück mit den Betriebsnummern 4967 bis 4996 eine Höhe von 4,03 m.

Die LMS Garrats kamen hauptsächlich zwischen Toton und London zum Einsatz, aber im Laufe der Zeit streute ihr Einsatzgebiet immer mehr. Einige kamen regelmäßig nach York. In der Zeit während und auch nach dem Zweiten Weltkrieg fuhren sie schwere Züge für das Militär über die Midland and Great Northern Railway in Lincolnshire und Norfolk. Die letzte Maschine wurde 1958 außer Dienst gestellt.

Auch die LNER war im Besitz einer Garratt-Lokomotive der LNER U1 Class.

Modelle

Kitmaster hatte früher einen Bausatz für Nenngröße 00 im Programm. Da die Werkzeuge für dieses Modell 1982 vernichtet wurden, findet man es nicht mehr, wie viele andere ehemalige Kitmaster-Bausätze, im Dapol-Sortiment.
Hattons bietet seit 2013 ein Modell für 00 an, das exklusiv für Hattons von Heljan gefertigt wird. Die tschechische Firma ETS produziert Modelle in Nenngröße 0.

Bilder

flickr:6719606097 flickr:3574373072
flickr:8902039910 flickr:8710322429
flickr:8880429638 flickr:8601943877
flickr:8701299165 flickr:8742064936
flickr:8720156633 flickr:8390471850
flickr:4608962378 flickr:8603043648
flickr:8721280872 flickr:8409946387
flickr:4382344386 flickr:8642695313
flickr:8624308463 flickr:8642693395
flickr:4382344386 flickr:8551935173
flickr:9401178834 flickr:6856590817

Ein Foto der Beyer-eigenen Garratt:

flickr:6777061016

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/LMS_Garratt — Eintrag in der englischsprachigen Wikipedia
http://www.ets.cz/de/lokomotiven/dampflokomotiven/dampflokomotive-system-garratt-lms-bahn.html — ETS Modell in 0

Übergeordnete Seite

Dampflokomotiven der LMS

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License