L&YR Class 26
LYR_Class%2026.jpg

Die Lokomotiven der Class 26 der Lancashire and Yorkshire Railway (L&YR) mit der Achsfolge 2-6-2 wurden von Henry Hoy konstruiert und von 1903 bis 1904 gebaut. Sie waren mit der seltenen Joysteuerung ausgerüstet und wurden vorwiegend auf der steigungsreichen Strecke zwischen Manchester und Oldham eingesetzt.

17 der Lokomotiven kamen beim Grouping 1923 zur London Midland and Scottish Railway (LMS) wurden aber 1926 alle stillgelegt und verschrottet.

Modelle

Es sind keinerlei Modelle oder Bausätze bekannt.

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/L%26YR_Class_26 — Eintrag in der englischen Wikipedia

Übergeordnete Seite

Dampflokomotiven der Pre-Grouping-Zeit

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License