Joysteuerung

Die Joysteuerung ist eine 1879 von David Joy erfundene Steuerung mit einem etwa in der Mitte der Treibstange angelenkten Steuerungsgestänge. Diese Steuerungsart ist relativ selten und wurde in Großbritannien nur bei der Lancashire and Yorkshire Railway (L&YR), bei der London and North Western Railway (LNWR), bei der M15 Class der Great Eastern Railway, einigen Lokomotiven der North Eastern Railway (NER) und Great Central Railway (GCR), sowie bei der schmalspurigen Lynton and Barnstaple Railway verwendet.

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/Joy_valve_gear — Joysteuerung in der englischen Wikipedia
http://www.lokifahrer.ch/Lukmanier/Dampfmaschine.htm#8 — Funktionsweise Joysteuerung

Kategorien

Fahrzeugtechnik

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License