Highland Railway
HighlandRailway.jpg

Die Highland Railway (HR) entstand 1865 durch Fusion der Inverness and Perth Junction Railway, der Inverness and Nairn Railway und der Perth and Dunkeld Railway.
Im Laufe der Zeit übernahm die HR folgende weitere Gesellschaften: Inverness and Ross-shire Railway, Sutherland Railway, Dingwall and Skye Railway, Duke of Sutherland's Railway und die Sutherland and Caithness Railway.

Beim Grouping ging die HR 1923 in der London Midland and Scottish Railway (LMS) auf.

Streckennetz

Die Hauptstrecke führte von Perth über Inverness nach Wick und Thurso in Nordschottland. In Keith bestand auch ein Anschluss an die Great North of Scotland Railway (GNoSR) und südlich in Stanley Junction an die Caledonian Railway (CR). 1923 betrug die Länge des Streckennetzes 814 km. Um im Winter bei starkem Schneefall in den Highlands den Bahnbetrieb aufrecht erhalten zu können kamen hier sehr große Schneepflüge zum Einsatz.

Lokomotiven

Bis 1869 waren alle Lokomotiven Dark green (Dunkelgrün). Danach bekamen Personenzug-Lokomotiven einen Anstrich in Yellow ochre (Ockergelb) und Güterzug-Lokomotiven wurden Scotch Green (sehr dunkles Grün) lackiert.
Ab 1885 wurden alle Lokomotiven pea green (Erbsengrün) gestrichen und bekamen rote und weiße Zierlinien.
Ab 1903 wurde das Grün wieder dunkler und auf dem Tender wurde nun "Highland Railway" ausgeschrieben.

Auswahl von Dampflokomotiven der HR:
Castle Class (A Class)
Loch Class (B Class)
Duke Class (F Class)

Modelle

Außer einem Standmodell der HR Duke Class in Nenngröße N von DelPrado gibt es nur Bausätze aus Weißmetall von DJH und Lochgorm Kits für 00 und 0.

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/Highland_Railway — Eintrag in der englischsprachigen Wikipedia
http://www.hrsoc.org.uk/ — Highland Railway Society
http://www.lochgormkits.co.uk/ — Kleinserienhersteller speziell für HR Modelle

Übergeordnete Seite

Bahngesellschaften

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License