Güterwagen der London Brighton & South Coast Railway

Die Güterwagen der London, Brighton & South Coast Railway (LBSCR) waren in der Regel grau mit weißer Schrift. Allerdings wechselte der Grauton im Laufe der Zeit immer mal wieder.

Kennzeichnung der Wagen

Bis 1870 hatten die Güterwagen der LBSCR, soweit heute bekannt, gar keine Kennzeichnung bzw. Beschriftung.

1870 - 1895

Ab 1870 wurde eine sogenannte "illiterate's mark" (Analphabeten-Kennzeichnung) an den Seiten der Wagen angebracht: LBSCR_Mark.gif

Ein hellblauer Kreis, auf weißem Grund mit rotem Kreuz. Das rote Kreuz ist vom Sankt-Georgs-Kreuz der englischen Flagge übernommen.

Auf ihren Schiffen verwendete die LBSCR damals eine ähnliche Hausflagge: LBSCR_Flag.gif

1895 - 1903

Ab 1895 wurde das farbige Symbol durch den Schriftzug LBSCRy.jpg ersetzt.

Im Londoner Bahnhof Victoria Station findet man heute noch eine Übersichtskarte der Strecken der früheren LB&SCR. Auch hier findet man das "y" am Ende. (siehe Weblinks)

1903 - 1911

LBSCR_BallastWagon_1906.jpg
Ab 1903 fiel das hochgestellte unterstrichene "y" weg: LBSCR.jpg

So wie auf dem Bild rechts einem Schotterwagen von 1906 zu sehen.

Allerdings gab es zumindest teilweise den Schriftzug auch mit Punkten hinter den Buchstaben, wie das nachstehende Foto, ebenfalls aus Jahre 1906, zeigt.
LBSCR_mitPunkten.jpg

1911 - 1923

LBSC_Modell.jpg
Ab 1911 wurden die Wagen nur noch mit LBSC.jpg gekennzeichnet, siehe nebenstehendes Schema.

Modelle

Hornby hatte früher einen Brake Van für Nenngröße 00 im Sortiment.

Quellen und Weblinks

http://www.lbscr.org/livery/index.html#Wagons — LBSCR Wagon Liveries
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:LBSCR_map_Victoria.jpg — L.B. & S.C.R.y - Map in Victoria Station

Übergeordnete Seiten

Güterwagen, Eisenbahnwagen nach Gesellschaften

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License