Great Eastern Railway

Die Great Eastern Railway (GER) wurde 1862 als Zusammenschluss der Eastern Counties Railway mit zahlreichen kleineren Gesellschaften, darunter Norfolk Railway, Eastern Union Railway, Newmarket Railway, Harwich Railway, East Anglian Light Railway und East Suffolk Railway gegründet.

Die Hauptstrecke, die Great Eastern Main Line, verband London mit Norwich. Die GER besaß weitere Strecken in ganz East Anglia. Die Länge des GER-Streckennetzes betrug 1917 km.

Eine 1909 geplante Fusion der GER mit der Great Northern Railway (GNR) und der Great Central Railway (GCR) bekam nicht die gesetzlich vorgeschriebene Genehmigung des britischen Parlaments. Die Mehrheit der Parlamentarier (138 von 249) waren der Meinung, dass die Bildung so großer Eisenbahngesellschaften dem Wohle der Allgemeinheit nicht zuträglich ist. Man befürchtete eine allzu große Machtstellung solcher Bahnsysteme.
Letztendlich ging die GER aber beim Grouping 1923 dann doch mit den beiden Gesellschaften in der London and North Eastern Railway (LNER) auf.

GER-Modell.jpg

Lokomotiven

Die allerersten Dampflokomotiven wurden canary yellow (goldgelb) und cremefarben lackiert. Später waren die Lokomotiven pea-green (erbsengrün). Ab 1882 waren dann die Maschinen der GER G14 Class die ersten in Royal Blue mit roten Zierlinien. Diese blaue Lackierung sollte in den Folgejahren zum Markenzeichen der GER werden.

Siehe auch: Dampflokomotiven der Pre-Grouping-Zeit

Das Bild rechts zeigt das Del Prado-Modell einer GER S46 Class Claud Hamilton (spätere LNER Class D14) in Spur N.

Personenwagen

GER_Carriage.jpg

Die GER war neben der South Eastern Railway die letzte Eisenbahngesellschaft die Drehgestellwagen einführte. Obwohl 1897 die ersten 4-achsigen Wagen zum Einsatz kamen, fuhren trotzdem auch nach 1900 noch viele 3-achsige Personenwagen im Fernverkehr.

Die Wagen waren bis 1918 aus lackiertem Teakholz. Danach wurden sie crimson (scharlachrot) lackiert.
Das Bild zeigt den 1887 gebauten 3-achsigen GER-Personenwagen Nr. 197. Er ist erhaltenen und heute bei der Kent and East Sussex (Heritage) Railway im Einsatz.

Nachdem andere Gesellschaften schon seit vielen Jahren Pullman-Wagen oder sogar ganze Pullman-Züge im Einsatz hatten, baute 1920 auch die GER einige Pullman-Wagen.
GER_Pullmann_1922.jpg
Der sechsachsige First Class Dining Car Arcadia.

Güterwagen

Hauptartikel: Güterwagen der Great Eastern Railway

Modelle

GER_R24_Class_Graham.jpg

Fertigmodelle in GER-Lackierung gibt es derzeit keine, außer einem Live-Steam-Modell einer Tram Engine in 1:87 von Hielscher und einem Standmodell einer GER Dampflok von Del Prado in N (Bild oben). Von Graham Farish gab es in den 1970ern eine GER R24 Class (spätere LNER J69 - Bild rechts) in N. Von Dapol gab es 2003 zwei Special Editions eines 5 Plank Open und eines 7 Plank Mineral in Nenngröße 00. Es gibt auch einige Kleinserienhersteller, die Bausätze nach GER-Vorbild anbieten (siehe Weblinks). Aster fertigte 1980 im Auftrag von Fulgurex Livesteam-Modelle der GER R24 Class in Nenngröße 1.

Von Hornby gibt es einige Modelle von GER-Lokomotiven und auch solcher, die von GER-Lokomotiven abstammen. Sie werden nur in den korrekten LNER und BR-Liveries angeboten und nicht in GER-Lackierung: GER Y14 Class (spätere LNER J15 Class) und GER H88 Class (spätere LNER D16/3 Class). Angekündigt ist eine GER S69 Class (spätere LNER B12 Class), die das ex-Tri-ang-Modell, nun im Hornby-Railroad-Programm, ersetzen soll.
Oxford Rail hat 2017 eine GER L77 Class (spätere LNER N7 Class) in 00 angekündigt.

Impressionen

GER_No.358_PalaceGates_um1900.jpg
GER No.358 in Palace Gates um 1900.
GER_No.372_LiverpoolStreet_1905.jpg
GER No. 372 in Liverpool Street um 1905.
GER_No.386_HackneyDowns_1904.jpg
GER No.386 in Hackney Downs 1904.
GER_No.248_HaydonSquareJunction_1913.jpg
GER No.248 in Haydon Square Junction 1913.
GER-Nähe_Liverpool_Street_1891.jpg
Nähe Liverpool Street um 1891.
GER-No_577_A6_Bishopsgate.jpg
No. 577 der A62 Class bei Bishopsgate Low Level Station am 12. Mai 1912.

Quellen und Weblinks

http://en.wikipedia.org/wiki/Great_Eastern_Railway — Eintrag in der englischsprachigen Wikipedia
http://www.lner.info/co/GER/coaches.shtml — Coaches of the Great Eastern Railway
http://www.gersociety.org.uk/ — GER Society
http://www.gersociety.org.uk/images/stories/documents/4mm.pdf — Modelling the Railways of East Anglia in 4mm scale (PDF)
http://www.hielscher-dampfmodelle.de/de/Echtdampfeisenbahnen/Spur-H0-165-mm/Hielscher-Y6-G.-E.-R.-S.-Tram-Engine — H0-Live-Steam-Modell von Hielscher
http://www.thestationmastersrooms.co.uk/catalogue/product-details.aspx?id=J25012&t=Gauge+1+Aster+For+Fulgurex+GER+Great+Eestern+Railway+R%2FN+335+Unfired+Live+Steam — Spur 1 Live-Steam-Modell der GER R24 Class

Übergeordnete Seite

Bahngesellschaften

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License