GNoSR R Class
GNoSR_R_Class.jpg

Die Lokomotiven der R Class der Great North of Scotland Railway (GNSR) mit der Achsfolge 0-4-4T wurden von James Johnson konstruiert und 1893 gebaut.
Eingesetzt wurden die neun Maschinen im Vorortverkehr zwischen Aberdeen und Dyce. Zwischen 1916 und 1922 bekamen alle einen neuen Kessel.
Nach dem Grouping 1923 bekamen sie bei der London and North Eastern Railway (LNER) die Bezeichnung G10 Class. Sie wurden zwischen 1937 und 1947 außer Dienst gestellt und verschrottet.

Modelle

SM Models produziert einen Bausatz für Nenngröße 0.

Quellen und Weblinks

http://www.lner.info/locos/G/g10.shtml

Übergeordnete Seiten

Dampflokomotiven der Pre-Grouping-Zeit, Dampflokomotiven der LNER

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License