CR 956 Class
CR_956_Class.jpg

Die vier Dampflokomotiven der 956 Class der schottischen Caledonian Railway (CR) wurden von William Pickersgill konstruiert und 1921 gebaut. Die Maschinen mit der Achsfolge 4-6-0 waren die größten jemals von der CR eingesetzten Lokomotiven. Sie waren zwar sehr groß und schauten beeindruckend aus, aber waren nicht sehr erfolgreich. Sie wurden mehrmals umgebaut, bekamen eine andere Steuerung, größere Aschekästen und viele andere Verbesserungen. Da dies alles keine wirklichen Verbesserungen der Leistung brachte, wurden sie nach dem Grouping bei der London, Midland and Scottish Railway (LMS) nur noch für den Güterverkehr eingesetzt und zwischen 1931 und 1936 stillgelegt und verschrottet.

Modelle

Es sind keinerlei Fertigmodelle und Bausätze bekannt.

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/Caledonian_Railway_956_Class

Übergeordnete Seite

Dampflokomotiven der CR

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License