CR 49 und 903 Class
CR_49_Class.jpg

1903 konstruierte John F. McIntosh die ersten beiden 4-6-0 Dampflokomotiven der schottischen Caledonian Railway (CR), die als 49 Class klassifiziert wurden.
Eine Weiterentwicklung folgte 1906 mit den fünf Maschinen der 903 Class. Die erste Lokomotive der Reihe mit der Nummer 903 bekam den Namen Cardean.
1911 - 12 baute man Überhitzer ein. Später wurde auch noch eine Vakuumbremseinrichtung nachgerüstet, um auch vakuumgebremste Fremdwagen fahren zu können, da die CR normal Luftdruckbremsen verwendete. Die großen Drehgestelltender erlaubten es, Strecken wie die 243 Kilometer von Carlisle nach Perth ohne Halt zurückzulegen.

Sechs der Maschinen mit der Achsfolge 4-6-0 kamen 1923 beim Grouping zur London, Midland and Scottish Railway (LMS). Zwischen 1927 und 1933 wurden die Maschinen stillgelegt und verschrottet.

Bilder

CR_903_Class.jpg
No. 903 Cardean.

Modelle

CR_903_Class_Model.jpg

Es sind keine Fertigmodelle bekannt. GEM produzierte früher einen Weißmetallbausatz für Nenngröße 00. Das Foto zeigt ein Livesteam-Handarbeitsmodell das um 1910 entstanden ist.

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/Caledonian_Railway_49_and_903_Classes

Übergeordnete Seite

Dampflokomotiven der CR

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License