CR 812 und 652 Class
CR_652_Class.jpg

Die Dampflokomotiven der CR 812 und 652 Class der schottischen Caledonian Railway (CR) mit der Achsfolge 0-6-0 wurden von John F. McIntosh konstruiert und zwischen 1899 und 1909 gebaut. Sie bekamen die gleichen Kessel wie die Lokomotiven der CR 721 Class. Das Bild zeigt die 1908 gebaute No. 664.
In erster Linie für den Güterverkehr gedacht und hier vor allem vor den langen Eisenerzzügen mit den speziell dafür konstruierten Drehgestellgüterwagen, waren aber auch einige der Maschinen für den Einsatz vor Personenzügen vorbehalten und entsprechend blau lackiert.

Alle 96 Lokomotiven kamen 1923 beim Grouping zur London, Midland and Scottish Railway (LMS). Nur drei kamen 1948 zu British Railways und wurden bis 1963 stillgelegt und verschrottet. Die Nummer 828 ist erhalten geblieben und heute bei der Strathspey Railway im Einsatz.

Modelle

Bachmann hat im Februar 2018 Modelle für Nenngröße 00 angekündigt. Von Caley Coaches Ltd. gibt es Bausätze für 00 und Gladiator Model Kits hatte früher Bausätze für Nenngröße 0 im Sortiment, die ab 2018 wieder neu produziert werden sollen.

Quellen

Railway and Locomotive Engineering, New York, April 1910.

Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/Caledonian_Railway_812_and_652_Classes
http://news.bachmann.co.uk/2018/02/caledonian-railway-812-class-0-6-0/ — geplantes Bachmann-Modell in 00

Übergeordnete Seite

Dampflokomotiven der CR

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License