BR Standard Class 6
BR_Standard_Class_6_72000.jpg

Die Lokomotiven der BR Standard Class 6, auch Clan Class genannt, gehörten zu den Einheitslokomotiven der British Railways. Insgesamt wurden zehn Maschinen mit der Achsfolge 4-6-2 von 1951 bis 1952 gebaut. Eigentlich sollten über 100 weitere Lokomotiven folgen, aber aufgrund des extremen Stahlmangels Mitte der 1950 und des 1955 in Kraft getretenen Modernisierungsplan der BR wurden keine weiteren mehr gebaut. Sie bekamen die Nummern von 72000 bis 72009 und waren in den Depots von Glasgow Polmadie und Carlisle Kingmoor beheimatet und in der Scottish Region und der London Midland Region im Einsatz.
Alle Lokomotiven wurden verschrottet. Das Clan Project möchte eine neue elfte Lokomotive mit der Nummer 72010 bauen.

Das Bild rechts stammt aus dem Bildarchiv des DigitaltMuseum in Schweden, eine höhere Auflösung finden Sie hier.

Modelle

Hornby hat Modelle in Nenngröße 00.

Bilder

Flickr photo (id: 8667119435) kann nicht geholt werden. Das Foto ist entweder nicht vorhanden oder privat
Clan 72009 Clan Stewart in West Yorkshire mit einem England und Schottland über die Midland Main Line verbindenden Expresszug.
flickr:2953901431
Clan 72006 1965 in Perth. Das Foto ist übrigens ein Farbfoto!

Quellen und Weblinks

http://www.westhighlandline.com/class%206.htm - Beschreibung auf deutsch
https://en.wikipedia.org/wiki/BR_Standard_Class_6 - Eintrag in der englischen Wikipedia
http://www.theclanproject.org/index.php - The Clan Project - Locomotive 72010

Übergeordnete Seite

Dampflokomotiven der British Railways

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License