Barry Railway
BR_Class_B_19.jpg

Die Barry Dock and Railway Company begann 1884 mit dem Bau einer 122 Kilometer langen Eisenbahnlinie von den Barry Docks ins Rhondda Valley in Wales. Ab 1888 wurden nach und nach verschiedene Abschnitte für den Personenverkehr eröffnet. Mitte 1889 war dann die gesamte Strecke bis Trehafod fertiggestellt und auch der Güterverkehr begann. 1891 wurde der Name in Barry Railway (BR) geändert.

Die BR beförderte rund ein Drittel aller von Südwales exportierter Kohle. 1907 waren das fast 10 Millionen Tonnen.

Im Rahmen des Grouping ging die BR bereits am 1.1.1922 in der Great Western Railway (GWR) auf. Insgesamt übernahm die GWR damals 148 Dampflokomotiven.

Das Bild rechts zeigt die Lokomotive Nr. 19 der BR B Class. Sie wurde 1888 von Sharp, Stewart & Co. gebaut und erlebte als eine von nur vier Dampfloks die Verstaatlichung. Sie wurde am 31.01.1949 außer Dienst gestellt und später verschrottet.

Lokomotiven und Wagen

Dampflokomotiven, Personen- und Güterwagen waren dunkelrot bis rotbraun lackiert. Über den genauen Farbton der Lackierung gibt es widersprüchliche Aussagen (siehe Weblink BR Liveries).

Eine Besonderheit bei der BR war, dass die Nummer der Lokomotive zusätzlich auch am Kamin angebracht wurde, später teilweise an der Rauchkammertür (siehe Bild).

Bilder

BarryLoks_Kohlestreik_M%C3%A4rz_1912.jpg
Arbeitslose Lokomotiven der BR während des Kohlestreiks im März 1912.
BR-Van.jpg
Einen gedeckter Güterwagen der BR aus der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg könnte man auf den ersten Blick für einen der späteren British Railways halten. So trugen die dunkelrotbraunen Barry Railway Güterwagen die Großbuchstaben "B R" auf den Wagenseiten. British Railways verwendete allerdings später selber nie so große Buchstaben als Kennzeichnung.
(Bild: Modell in Nenngröße 00 von Hornby Dublo)
Barry_Docks_1922.jpg Barry_Docks_1913.jpg
Links: Barry Dock No. 1 um 1922
Rechts: Detailaufnahme Kohleentladung um 1913.

Modelle

Fertigmodelle nach Barry-Railway-Vorbild gibt es keine. Aber es gibt einige Kleinserienhersteller, die Bausätze anbieten (siehe Weblinks).

Quellen und Weblinks

https://en.wikipedia.org/wiki/Barry_Railway_Company — Die Barry Railway in der englischen Wikipedia
http://www.wrrc.org.uk/barryrc.php — Chronologische Übersicht und Karte der BR
http://www.gwr.org.uk/nobarry4.html — Barry Railway Liveries
http://www.penrhos.me.uk/BarryWagons.shtml — Barry Railway Wagons
http://www.gwr.org.uk/nobarry2.html — Modelling the Barry Railway (Übersicht)

Übergeordnete Seite

Bahngesellschaften

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License