Ballyglunin Station
irlandkarte_ballyglunin.png

Der Bahnhof Ballyglunin Station lag auf der Strecke von Athenry nach Claremorris, im irischen County Galway.
Er wurde 1860 durch die Waterford, Limerick and Western Railway (WLWR) eröffnet. 1901 wurde die WLWR von der Great Southern and Western Railway gekauft, die wiederum 1925 in den Great Southern Railways (GSR) aufging.

Siehe auch: Geschichte der Eisenbahn in Irland

Bekannt wurde der Bahnhof durch den 1952 dort gedrehten Film Der Sieger (Originaltitel: The Quiet Man) mit John Wayne und Maureen O'Hara. Im Film hieß der Bahnhof Castletown station.

Durch Rationalisierungsmaßnahmen der Córas Iompair Éireann (CIE) in den 1970er Jahren wurde die Strecke und damit auch der Bahnhof 1976 für den Personenverkehr geschlossen. Die Gebäude sind heute in Privatbesitz.

Bilder

Ballyglunin_2014a.jpg
Ballyglunin Station 2014 in Richtung Norden
Ballyglunin_2014b.jpg
Ballyglunin Station 2014 in Richtung Süden

Quellen und Weblinks

http://www.youtube.com/watch?v=L6YrqZ7HZ-0 — Youtube - Filmausschnitt Ankunft am Bahnhof
http://www.eisenbahn-im-film.de/info/quietman.htm — Filmbesprechung Der Sieger mit Klärung welche Lok im Film verwendet wurde.

Übergeordnete Seite

Bahnhöfe

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License